D I E   W Ü R D E   D E S   M E N S C H E N

 

»Unser Grundgesetz beginnt mit dem Satz:

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Das ist natürlich falsch, denn die Würde wird dauernd angetastet.

Es soll heißen, dass die Würde nicht angetastet werden darf.

Der Satz steht nicht zufällig am Anfang unserer Verfassung.
Er ist ihre wichtigste Aussage

 

Ferdinand von Schirach, Die Würde ist antastbar, München 2014, Seite 9 ff., Link zum Buch

 

Link  zum  Grundgesetz

 

 

 

 

 

 

 

B  e  r  n  d    W  e  r  n  e  r

 

mail2017 {{at}} berndwerner {{punkt}} de

 

2  0  1  7